Nachdem 2020 coronabedingt nichts passierte waren die Abiturienten des Jahres 2021 trotz der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen Einschränkungen doch wieder mit einer Mottowoche am Start. Die Aussagekraft der Fotos der verschiedenen Motto-Tage ist bedingt durch die Mund-Nasen-Masken nicht so intensiv, aber die Schülerinnen und Schüler haben sich den Spaß doch nicht nehmen lassen.

Viel Text ist ja hier nicht zu schreiben, alle wollen die Fotos sehen. Daher nur kurz die täglich wechselnden Motti: Montag: „Erster Schultag“ (dunkle Erinnerung?), Dienstag „Kindheitshelden“, Mittwoch: „Zeitreise durch die Jahrzehnte“ (Hommage an alle Geschichtslehrkräfte?), Donnerstag: „Mafia“ (hoffentlich keine Berufswahl)und Freitag „Bad Taste“ (dazu fällt der Redaktion nun gar nichts mehr ein). Aber nun erfreut Euch alle an den Fotos!

Michael Baum

Weitere Bilder in der Gallerie